Blog
Blog folgen
Möchten Sie jeden neuen Beitrag per E-Mail erhalten?
Dann melden Sie sich hier an.
Weiterbildung

 

Wie seit Jahren um diese Zeit verabschiede ich mich für drei Wochen, um eine Weiterbildung zu machen. Es ist die Zeit, in der ich mich ganz meinem Inneren widme – mit Meditation, Yoga und Prozessarbeit – um im Bewusstsein zu wachsen. Ich freue mich sehr darauf. Und auch, dass ich danach mit noch mehr Achtsamkeit in meiner Praxis Menschen in ihrem inneren Wachsen begleiten kann.
Uns Menschen ist es eingegeben, immer mehr des eigenen Potenzials zu leben. Es ist dies, was uns einen tiefen Frieden und eine innere Freude gibt. Die äusseren Annehmlichkeiten sind eine schöne Zugabe – aber nicht sie sind es, die uns erfüllen. Wir können reich und doch ganz arm sein. Es ist unser innerer Reichtum, der uns wirklich reich sein lässt.
Ein indianisches Sprichwort sagt es so:
Bestimmte Dinge springen dir ins Auge. Gehe nur den Dingen nach, die dir ins Herz springen.

Dienstag, 21. November 2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.