Blog
Blog folgen
Möchten Sie jeden neuen Beitrag per E-Mail erhalten?
Dann melden Sie sich hier an.
Innenansicht

So oder ähnlich ist doch oft unsere Innenansicht. Verbunden mit Leiden. Altes geht, muss gehen, bevor Neues kommen kann. Ob es sich um Dinge, eine neue Arbeitsstelle oder manchmal auch Beziehungen handelt. Loslassen heisst es dann. Was aber gar nicht möglich ist. Ein viel besseres Bild ist: darüber hinaus wachsen. So ist der Erneuerungs-prozess  weniger schmerzhaft. Und jetzt ein Geheimnis: wir Menschen sind aufs Wachsen angelegt. Wir müssen uns schon ganz schön quer stellen, damit das nicht geschehen kann. Und wir tun dies ganz schön oft. Verbunden mit Leiden.

Donnerstag, 13. August 2015

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.