Blog
Blog folgen
Möchten Sie jeden neuen Beitrag per E-Mail erhalten?
Dann melden Sie sich hier an.
Erschaffe deine Wirklichkeit
Create-Kurs, 18. Juli 2021

Der König fragte einen Heiligen, ob es die Hölle und den Himmel gebe.
Der Heilige schaute den König eine Weile an und sagte dann: stürze dich von einem Berg, und du wirst es herausfinden.
Der König fand das eine Frechheit, wurde zornig und zog sein Schwert.
Der Heilige stoppte ihn und fragte, was er denn jetzt fühle.
Wut, nach so einer Dreistigkeit! kam die Antwort.
Das war die Hölle, gab ihm der Heilige Bescheid.
Der König verstand und zeigte Dankbarkeit für diese Erfahrung.
Das sei nun der Himmel, so der Heilige.

Wie die kleine indische Geschichte aufzeigt: Himmel und Hölle sind in uns selbst. Wir kreieren sie. Durch unsere Gedanken und Gefühle.
Jemand sagt etwas, was wir nicht goutieren, wir werden wütend auf den anderen – aber DIE WUT HABEN WIR. Die Stresshormone belasten uns selbst und schaden uns sogar, wenn wir häufig in negativen Emotionen baden. Wir belasten unsere Beziehungen oder zerstören sie sogar.

Im Create-Kurs mit Tejasaji lernen wir bewusst hinzuschauen und zu beobachten, was in uns vorgeht. Wir sehen, dass wir die Schöpfer unserer Wirklichkeit sind. Alle leben in ihrer eigenen ‹Blase der Wirklichkeit›, in ihrem Himmel – und allzu oft in der Hölle. Lernen wir, bewusst zu werden und achtsam und das zu kreieren, was wir in unserem Leben wirklich erleben wollen.
Im Kurs werden alte Programme transformiert, und am Schluss gibt es eine kraftvolle Energieübertragung, die diesen Prozess unterstützt und auch über das Kursende hinaus weiterlaufen lässt.
In unserem Unbewussten gibt es nicht nur ein Programm, es sind viele Programme verstaut. Deshalb ist es gut, den Kurs immer wieder einmal mitzumachen und den Himmel zu ’sichern›.
‹Himmel› bedeutet, in der Verbundenheit zu leben. ‹Hölle› ist Trennung.

 

Freitag, 25. Juni 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.