Blog
Blog folgen
Möchten Sie jeden neuen Beitrag per E-Mail erhalten?
Dann melden Sie sich hier an.
Gestalte dein Leben bewusst

Gestalte dein Leben bewusst! Unbewusst tust du dies in jedem Fall.
Unbewusst heisst: automatisch. Ein Wort, ein Satz, ein Bild oder ein Geruch triggert dich – erinnert dich unbewusst an eine wahrscheinlich längst vergangene Situation – und du reagierst ohne nachzudenken. Ein Programm hat übernommen.
Schmerzhafte vergangene Situationen bildeten negative Programme. Und aufgrund dieser gestaltest du weiterhin dein Leben.

Von den positiven Programmen müssen wir hier nicht sprechen, denn die sind unterstützend und helfen mit, dein Leben positiv zu gestalten.

Alles, a l l e s, was dir in deinem Leben nicht gefällt, ist entstanden aufgrund negativer Programme. Und die wirst du nicht einfach so los. Eine Möglichkeit, die dir helfen kann, negative Programme zu transformieren, sind Kurse, die monatlich online stattfinden: Create – kreiere Fülle aus deinem Inneren heraus. Sie dauern drei Stunden und werden von einer indischen spirituellen Lehrerin auf Englisch gehalten. Es gibt eine sehr gute deutsche Übersetzung. Menschen auf der ganzen Welt nehmen an diesen Kursen teil.

Am Sonntag, 13. Juni sind Menschen aus Europa und den russischsprachigen Ländern zum Kurs eingeladen. Glaube und Religion spielen keine Rolle; alle sind herzlich willkommen. Wir alle haben den gleichen Kummer, die ähnlichen Nöte – darin unterscheiden wir uns nicht.
Es sind jeweils gut tausend Teilnehmende; es ist also ein starkes Feld, in welches man sich einklinken kann.

Das Thema im Juni ist ‹Beziehungen›. Wir Menschen sind Beziehungswesen, wie definieren uns über Beziehungen. Hier erleben wir die grösste Erfüllung und auch die grössten Schmerzen, wenn negative Programme wirken. Es lohnt sich, bei diesem Thema genau hinzuschauen!

Weitere Informationen sind auf dem Flyer unten zu finden.

↓ Beitrag als PDF zum Ausdrucken
Dienstag, 25. Mai 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.