Blog
Blog folgen
Möchten Sie jeden neuen Beitrag per E-Mail erhalten?
Dann melden Sie sich hier an.
We are the future

Ja, wir sind die Zukunft. Wir kreieren sie durch unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen in jedem Augenblick.
Nun sind aber von den 60’000 Gedanken, die wir täglich haben, etwa
95 % unbewusst und über 70 % negativ. Und weil ebendiese Gedanken auch noch fast immer um Dinge aus der Vergangenheit kreisen, transportieren wir die Vergangenheit in die Zukunft.

Es gibt gute Bücher (und Kurse), die uns helfen dem Gedankenkarussell zu entkommen und eine ’neue› Zukunft zu erschaffen.
Z. B.: Dispenza, J. 2012. Ein neues Ich. KOHA Verlag.

 

Mittwoch, 19. August 2015

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.